12 Autos der Zukunft, die Sie vollkommen erstaunen werden

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

Die meisten von uns werden sich diese unglaublichen Fahrzeuge niemals leisten können, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht ihre Schönheit bewundern können. Jedes diese exquisiten Autodesigns ist ein Schritt vorwärts in der Autobranche.

Es gehört zum Wesen von Ingenieuren und Designern, dass sie – wenn ihnen der nötige Freiraum gelassen wird – mit den besten Ideen aufwarten, die technisch möglich sind. Wenn man ihnen die Möglichkeit gibt, zu experimentieren und sie von den Einschränkungen der Produktion befreit, entwickeln sie die Richtung der Zukunft. Die hier vorgestellten Fahrzeuge sind ein kleiner Einblick in diese Zukunft, mit den besten und futuristischsten Autokonzepten.

1. Lamborghini Urus- SUV

Bildquelle: topspeed.com

Der Lamborghini-SUV bietet eine Menge High-Tech-Funktionen im Inneren seines eindrucksvollen Designs. Autoliebhaber werden auf das Fahrzeug und seinen neu entwickelten 4.OL-Twin-Turbo-V8-Motor neidisch sein. Wie Lamborghini versichert, ist der Antrieb allein ihr Eigentum und wurde in noch keinem anderen Modell eingesetzt. Das Konzept des Lamborghini Urus besteht darin, ein wesentlich leichteres Modell durch die Nutzung von mit Kohlefaser verstärkten Polymeren zu schaffen.

Der Urus besitzt einen Frontmotor mit Allradantrieb und ist etwa 4,9 Meter lang. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 330 km/h, womit er der schnellste SUV auf dem Markt ist. Die Reifengröße sowie der Motorentyp stehen noch nicht fest, aber in dem Auto werden bis zu vier Personen Platz finden.

2. eXtremes

Bildquelle: formtrends.com

Das eXtremes ist ein Design von Marianna Merenmies und sieht aus wie eine futuristische Kreuzung aus Style und Raumfahrt-Ingenieurswesen. Das Fahrzeug bietet Platz für drei Passagiere und versucht sich in der Nutzung von Aerogel, einem Material, das tatsächlich oft in der Raumfahrt eingesetzt wird. Aerogel ist leichtgewichtig, da es zu 99% aus Gas besteht, und es dient dazu, den Rahmen zu isolieren. Dadurch wird das Fahrzeug vor extremen Wetter geschützt und ist sogar für die sibirische Tundra ideal geeignet. Das Schutzsystem schützt sowohl vor Hitze wie auch vor Kälte, Verschmutzungen, schlechten Straßen und Kriminalität.

Das eXtremes ist ein aerodynamischer und ausdrucksstarker Sportwagen mit überragendem Schutz. Auch die Fahrfunktionen außerhalb geteerter Straßen sind herausragend. Das Aerogel erhöht die Steifigkeit in wichtigen Bereichen und reduziert die Rahmentorsion auf ein Minimum. Das Auto hat drei Sitzplätze, wobei der hintere mit großer Beinfreiheit aufwartet und die Frontsitze eine echte Sportwagen-Erfahrung verschaffen.

3. Lamborghini Ferruccio

Bildquelle: car-hd-wallpaper.blogspot.be/

Mark Hostler von der Staffordshire University ist der Entwickler dieses Konzeptautos zum Anlass von Lamborghinis fünfzigjährigem Bestehen. 1963 wurde die Marke von Ferruccio Lamborghini mit der Absicht gegründet, den Superautos von Ferrari Konkurrenz zu machen. Zur Erinnerung an dieses Ereignis und als Tribut an Ferruccio Lamborghini hat der Designstudent Mark Hostler den Lamborghini Ferruccio entworfen.

Laut Hostler war die Idee, „ein Auto zu entwickeln, das von der Firmentradition inspiriert ist und gleichzeitig die aktuelle Designsprache und Innovationen der Firma vorzeigt.“ Front, Motorhaube und das weite Heck sind vom Countach inspiriert. Der Lamborghini Miura inspirierte die Front und den Heckspoiler, während die spitze Schnauze, die Reflektoren und die aggressiven Luftzufuhren durch die derzeitige Lamborghini-Generation beeinflusst ist.

4. Jaguar C-X17 Crossover Concept

Bildquelle: designboom.com

Der Jaguar C-X17 Crossover Concept wurde von dem britischen Autohersteller als erster Sport-Crossover mit Funktionen wie einer neuen, flexiblen und ausschließlich aus Aluminium bestehenden Architektur vorgestellt. Das Design wird in allen künftigen Jaguars eingebaut werden und hat die Größe eines Audi Q5 oder BMW X3.

Der C-X17 besitzt einen 3-Liter-Ottomotor mit sechs Zylindern und ist mit einem heckbetonten, intelligenten Allradantrieb ausgestattet. Er wird ergänzt durch Torque Vectoring, was es dem inneren Rad möglich macht, zu bremsen. Diese Entwicklung ist in der Lage, die neue Reihe von 2.0-Liter-Motoren mit vier Zylindern, sowie die bisherigen Sechs-Zylinder-Motoren zu handlen.

5. Taihoo Car Concept 2046

Bildquelle: worldlesstech.com

Das Taihoo wurde von Hao Huang designt, der seinerseits von den chinesischen Taihu-Steinen inspiriert wurde. Dieses unglaubliche Konzeptauto wartet mit einem vielseitigen Inneren, umlaufenden Bildschirmen und einem flexiblen Bett aus Drahtgeflechten, mit dem Sie Ihr Auto in ein Campingzelt verwandeln können, auf. Das Innere wurde so designt, dass es sich in einen Schutzraum verwandeln kann und die Fenster sind leicht gebogen, sodass Videos auf sie projiziert werden können. Die idealen Besitzer eines solchen Fahrzeugs sind zwischen 18 und 35 Jahre alt, da diese Zielgruppe mehr auf auffällige Artefakte abfährt und eher bereit ist, viel Geld dafür auszugeben.

6. Mini Superleggera Vision

Bildquelle: carmagazine.co.uk

Die Superleggera-Vision des Mini ist Resultat der Zusammenarbeit zwischen einem berühmten italienischen Karosseriebauer und dem Mini-Designteam. Das Fahrzeug erweitert die vorgefasste Meinung davon, wie ein Mini auszusehen hat. Es wird über die Cabriolet-Version des Mini Hardtop gestellt werden, da es als Rückkehr zu den Wurzeln und als Fahrer-zentriertes Modell gilt. Zur Ausstattung gehören futuristische Scheinwerfer, sehr dünne Seitenspiegel und eine rahmenlose Windschutzscheibe. Außerdem behält das Fahrzeug die lange Heckflosse über dem Kofferraum und die Rücklichter in Form des Union Jacks.

7. McLaren JetSet

Bildquelle: classicdriver.com

Der McLaren JetSet ist ein Fahrzeug mit nur einem Sitz, das von Marianna Merenmies designt wird. Das Design ist perfekt, da es aerodynamische Effizienz und Leichtigkeit kombiniert. Die futuristische Hinterseite des McLaren fügt sich stilistisch mit der Frontseite zusammen. Das Gewicht wird durch Kohlefaserkomponenten in der Karosserie, den Rädern und der Aufhängung minimiert. Das Auto wurde mit einem Fokus auf Stil entwickelt und hat tatsächlich diese Ansprüche erfüllt.

Das Fahrzeug ist ideal für eine Elitekundschaft, die ein kleines Auto fahren und ohne Probleme durch eine eng bevölkerte Stadt rasen will. Es ist schnell und effizient und ähnelt einem Aston Martin, obgleich die Technologie wesentlich fortgeschrittener ist. Der McLaren hat zwei traditionelle Vorderräder und einen unglaublich dünnen Rückraum, der Heckflossen mit schmalen Rädern benutzt, die Kontakt zur Straße haben.

8. Mercedes-Benz SLS AMG

Der Mercedes-Benz 300SL ist eines der unglaublichsten Autos der Welt, was automobiles Design angeht. Der 300SL ist ein wahr gewordener Traum für viele und eindeutig eine Autolegende. Jetzt wird der Mercedes-Benz SLS AMG zum spirituellen Nachfolger des 300SL, dessen originales Design das neue Modell zum Vorbild hat. Der SLS AMG wurde als Coupé mit Türen im klassischen „Gullwing“-Stil sowie als Roadster-Modell entworfen. Ein professioneller Tonkünstler aus Frankreich ist der Designer des Fahrzeugs. Dabei arbeitete er mit Automachern aus der ganzen Welt zusammen, um zu entwerfen, wie ein moderner 300SL aussehen würde.

9. Toyota FT-1

Bildquelle: pinterest.com

Der Toyota FT-1 hat flüssige Kurven, die durch skandalöse Beulen betont werden. Er besitzt Lufteinlässe von Industriequalität und aerodynamische Maßnahmen. Dank der unverschämten Einwölbungen und anderer Designdetails, wird der FT-1 auch gerne provokativ „Future Toyota 1“ genannt. Der Entwurf des Autos begann in Toyotas CALY-Studio in Südkalifornien. Gerüchten zufolge wird das Auto mehr als nur eine Fiberglas-und-Schaum-Idee ohne Motor sein und von Toyota als funktionsfähige Sportlimousine entwickelt werden.

10. Toyota U2

Bildquelle: rubka.org.ua

Die Idee für den Toyota U2 kam am Zeichenbrett in Toyotas Studios in Newport Beach, Kalifornien, auf. Seinen Namen verdankt der Fahrzeugentwurf seinem sehr modernen Urban-Utility-Look. Das Design kombiniert ein grobes, minimalistisches Äußeres mit einem industriellen, gummierten Inneren. In das Heck des Nutzfahrzeugs passen außerdem Sitze für weitere Passagiere. Anders als oft üblich in der heutigen Autobranche, besitzt dieser Minischlepper so viele Nutzungsmöglichkeiten, dass nur Ihre Phantasie Grenzen setzt.

11. Super Hatchback

Bildquelle: automobilesreview.com

Der Entwurf für das Super Hatchback stammt von Jamie Martin und erscheint als hochmodernes, schnelles Fahrzeug. In ein alltägliches Auto wurden drei Antriebsstränge und einige umweltfreundliche Details verpackt. Der Vorderantrieb ist seitlich ausgerichtet und besitzt sequentielles Twin-Turbocharging mit Over-Boost. Das Hatchback weist außerdem eine Direkteinspritzung und Stop-Start-Technologie auf, genauso wie regeneratives Bremsen und alternierende Entkoppelung. Martin wollte ein Superauto mit Heckklappe schaffen, und angesichts des Super Hatchback ist es unmöglich, zu behaupten, dass ihm das nicht gelungen ist.

12. Ferrari Millenio

Bildquelle: carbodydesign.com

Ferrari Millenio wurde als futuristisches Super-Auto entwickelt. Es weist eine Kombination innovativer Materialien und Technologien auf, von denen wir nur hoffen können, dass sie bald Realität werden. Das Auto soll ein Zweisitzer werden mit einer gestärkten Karosserie, die robuster als Stahl, aber leichter als Kohlefaser ist. Außerdem soll es eine elektrische Dual Engine besitzen, die durch Solarzellen oder durch ein induktives Energietransfer-System aufgeladen werden kann. Das Auto besitzt weder Dach, Windschutzscheibe, noch Türen und falls die Serienproduktion aufgenommen wird, wird es durch zwei elektrische Motoren angetrieben werden.

Einige dieser unglaublichen Fahrzeuge werden bereits produziert, während andere bisher lediglich in der Phantasie ihrer Schöpfer existieren. Schon die Entwürfe zeigen jedoch, dass unsere Autoindustrie wächst, sich verändert und die Art und Weise, wie unser Transportsystem in einigen Jahren aussehen wird, massiv beeinflusst. Diese exquisiten Designs sind ein Schritt vorwärts für die Automobilbranche.

Next post