10 Technologie-Start-Ups, die 2017 an die Börse gehen

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

 

Das Jahr 2016 war kein besonders bemerkenswertes Jahr, was die Börsengänge von Technologieunternehmen angeht. Investoren erwarten und hoffen, dass sich dies 2017 ändert und richten ihr Augenmerk auf einige besonders hoch bewertete Unternehmen, die den Markt dieses Jahr umkrempeln könnten. Zwar sind sie skeptisch, einen Boom zu erleben und erwarten eher einen kontinuierlichen Anstieg. Nichtsdestotrotz gibt es eine Hand voll technologischer Start-Ups, die bei der Aussicht auf den Rest des Jahres Begeisterung hervorrufen.

Analysten erwarten, dass diese 10 Technologie-Start-Ups 2017 an die Börse gehen werden

Generell glauben Analysten, dass das Jahr 2017 ein besseres Jahr mit mehr Börsengängen wird als 2016. Seit 2009 hatte das vergangene Jahr die wenigsten Börsengänge, und die Einnahmen waren sogar so niedrig wie seit 2003 nicht mehr. Allerdings richten Experten ihr Augenmerk nun auf eine Hand voll Milliarden-Dollar-Start-Ups, die dieses Jahr entscheiden, Aktien herauszugeben. Zwar gibt es noch einige Unsicherheiten, was die Änderungen im Weißen Haus und die Angst vor einer Abwertung durch die Wall Street betrifft, doch diese werden den Prozess lediglich verlangsamen. Hier sind einige der großen Namen, von denen erwartetet wird, dass sie dieses Jahr noch an die Börse gehen.